Home Video Test-Dachzelte fürs Auto im Test 2022 – Ergebnisse, Kauftipps & Erfahrungen mit...

Test-Dachzelte fürs Auto im Test 2022 – Ergebnisse, Kauftipps & Erfahrungen mit dem Montieren | ADAC

Test-Dachzelte fürs Auto im Test 2022 – Ergebnisse, Kauftipps & Erfahrungen mit dem Montieren | ADAC

ADAC Most modern Adore Video deed also doc! These circumstance also discharges! also post
Uploaded By ADAC
Video ID M2Dzr7XMduk

URL : https://www.youtube.com/gaze?v=M2Dzr7XMduk

Adore also become conscious Us to score notification from our channel
Der ADAC hat 2022 sieben Dachzelte ohne Hartschale getestet, die man beispielsweise beim Camping neben dem Auto aufklappt und mit einer Leiter abstützt. Denn Dachzelte sind längst nicht mehr nur im Expeditions- und Offroad-Bereich zu finden, sondern auch auf Campingplätzen. Doch für wen sind sie überhaupt geeignet und worauf sollte man vor dem Kauf achten? Neben Montage und Komfort wurden Regendichtigkeit und Schadstoffbelastung getestet. Annähernd alle Modelle überzeugen, doch es gibt einen klaren Testsieger: Das Thule Tepui Autana.

Baca Juga :  Check-🔴LIVE : PAKISTAN vs WEST INDIES 2nd TEST day 3 LIVE | PAK vs WI 2nd take a look at match LIVE commentary

00: 00 Einführung
00: 43 Getestete Dachzelte im Vergleich
1: 12 Auswahlkriterien
1: 31 Testkriterien
1: 41 Ergebnisse des Dachzelt-Checks
2: 21 Schadstoffe
3: 03 Fazit
3: 21 Erfahrungen der Tester mit dem Montieren
3: 40 Tipps zum Kauf eines Dachzelts

Diese Dachzelte wurden getestet:
– Thule Tepui Autana
– Nakatanenga Roof Resort Evo II Prolonged
– Vickywood Broad Willow 140
– Dare to become diversified Deluxe 140
– Campwerk Hunch 140
– Horntools Desolate tract 140
– Gentletent GT Roof (2021)

Baca Juga :  Take a look at-What's Your Hidden Superpower? | Persona Take a look at

Auswahlkriterien:
– Dachzelt ohne Hartschale,
– Liegefläche mit etwa 140 Zentimeter Breite,
– ein überdachter Zugang,
– ein maximales Gewicht (inkl. Dachträger) von 75 Kilo.

Hier geht es zum Testbericht: https://www.adac.de/reise-freizeit/ratgeber/exams/dachzelte/

#adac #dachzelt #tenting #test
_________________________________________________________________
Besucht u.s.auf https://adac.de

und auf unseren Social-Media-Kanälen:
Fb: https://fb.com/ADAC/
Twitter: https://twitter.com/adac
Instagram: https://instagram.com/adac/
TikTok: https://www.tiktok.com/@adac
Pinterest: https://pinterest.de/gelbeengel/
Soundcloud: https://soundcloud.com/adacaudio
Weblog: http://adac-blog.de/

Baca Juga :  Test-Verrückte TikTok FOODTRENDS im Test 🍉🤯

Abonniert auch gerne unseren E-newsletter:
https://www.adac.de/der-adac/e-newsletter/abonnement/

12 COMMENTS

  1. Alle gezeigten Zelte schließen leider die Möglichkeit auf öffentlichen Flächen zu übernachten (Wiederherstellung der Fahrtüchtigkeit) aus, aufgrund des seitlichen Ausklappens und der damit einhergehenden Vergrößerung der Autofläche. Hier wird einem von geneigten Ordnungshütern “Camping” unterstellt, obwohl es meines Wissens nach keine geregelten Maße bei dem Thema gibt.

  2. Lovely “Check” , und danke für den Hinweis das Zelt , wegen dem Benzinverbrauch, nach dem Urlaub wieder abzubauen . Wer braucht so etwas ??? 😁🤪

  3. Es fehlt der wichtige HInweis auf das Gewicht und die maximale Dachlast. Der Mini im Bild hat z.B. nur 60/75 Dachlast, was passiert wenn das Zelt 50kg hat und 2 Personen mit 80kg im Zelt liegen ? 🤔

  4. Bitte demnächst noch einen Check mit Hybriden und Hartschale durchführen, das Thema Gewicht herausarbeiten. Wir haben z.B. das Frontrunner Featherlite, wir haben es gekauft weil es nur forty five kg wiegt, sind eigentlich sehr zufrieden, huge Klima jedoch auf einem Defender mit Dachträger macht es weniger Spass auf- und abzubauen. Daher werden wir auf Hartschale umsteigen und warten auf das Alucab Lightwight. Bitte auch neben dem Verbrauch ein Appell an die Fahrer richten, die meinen mit so einem Ding aufm Dacht >120 km/h fahren zu müssen…besonders an die schnelle Kombifraktion…ihr nervt und gefährdet den Verkehr!

  5. Used to be für ein nichtssagendes Video. Hoffentlich habt ihr nicht genau so oberflächlich getestet und beim Gentletent das Überzelt aufgespannt.

  6. Für EINE Sorte von Dachzelten ist der Sign in Ordnung, an sich ist die Bandbreite von Dachzelten aber noch deutlich größer. Relevant wären auch das spezifische Gewicht, und vllt ganz allgemein der Hinweis (außer ich habe ihn überhört) dass man drauf achten muss was das jeweilige Auto für eine Dachlast hat. Kleines Auto heißt nicht unbedingt kleine Dachlast, und großes Auto nicht unbedingt große Dachlast. Die Dachlast kann schnell von 35kg zu 250kg variieren.

Comments are closed.